fbpx

S1 Urban 32km .22

31,0032,00

StartMolo Audace, Trieste
ZielBora Village, Sistiana
Uhrzeit - Start09/01, 11.30
Special Uhrzeit - Start-
CompetitionSi
Maximale Gesamtzeit8 h
Länge und Höhenmeter28.4 km 910 D+
Busse vor und nach dem RennenSi
Unterkunfte
  • Trieste
  • Sistiana (Arrivo, Bora Village)
  • Zona Partenza
FöderationAICS
Verpflegungsstelle3
Zertifikat ITRA und UTMBSi, 1 points

Für Gate-Zeiten (Artikel 13), Einzelheiten zu den Erfrischungspunkten (Artikel 4), Gepäcklieferung (Artikel 19), Abfahrtszeiten bei Reservierung (Artikel 12) und vieles mehr Lies das Verordnung

Melde dich für das Rennen an

Auswahl zurücksetzen
1Daten von denen, die laufen
2Informationen zum Rennen
3Lesen wir gemeinsam die Verordnung

Profilo Urban trail 32 k 2022 Trieste

9. JANUAR 2022

Die perfekte Synthese aus urbanem Trail und wilder Natur! Abfahrt von ganz zentral MOLO AUDACE auf der Piazza Unità d’Italia, auf dem Wasser, aber mit den schneebedeckten Bergen dahinter. Vier Kilometer Stadtlauf in Richtung Barcola-Küste, wo Sie die Wege zwischen den Häusern nehmen, um zum Obelisken von Opicina zu gelangen, wo Sie auf die 21 km lange Strecke treffen

Von hier aus sehr schnelle Abschnitte und gleiten, wo Sie das Maximum von Ihren Beinen verlangen können, durchsetzt mit Pfaden einspurig auf einem Weg, der niemals eintönig ist und immer das Meer überblickt. Ein wahres Paradies für Läufer und Trailrunning.

Bei den halben Erfrischungen wird „echtes Essen“ von den Produzenten des Triestinischen Karsts konsumiert, gastronomische Exzellenz lokaler Produktionen, die ein einzigartiges Erlebnis und eine Reise für den Gaumen bieten.

Der S1 Urban Track folgt den alten Pfaden von Landwirten und Fischern, die die ersten CAI 1 waren, bevor er erweitert und restauriert wurde. Ein ideales Rennen auch für diejenigen, die sich dem Trail nähern möchten, ohne lange Strecken oder zu anspruchsvolles Gelände und Gefälle zu versuchen.

Ein eindrucksvolles Finale am Meer, aber ohne das letzte Stück auf dem felsigeren Strand und die wilde „Costa die Barbari“. Und zwar wunderschönes Blick aber auch schnellere und einfachere Gelände.

Übersichtskarte der Routen

Wählen Sie Ihre Route mit dem Symbol rechts aus

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Hast du Fragen zum Rennen?