S1 Night Trail 80 km

S1 Night Trail 80 km

€ 95 € 70 minimum - maximum price

2021 wird das Jahr einer einzigartigen Ausgabe sein: Für administrative und logistische Fragen wird die gesamte Route in Italien sein, mit einer Sonderausgabe und einer nicht wiederholbaren Route.

Wenn Sie am S1 Night Trail teilnehmen, verlassen Sie das Meer, passieren das beleuchtete Schloss Miramare und die Lichter der Stadt im Hintergrund. 4 km Panorama am Wasser führen zu den steilen Hängen, über die Umberto Saba auch schrieb:

Distanz und Höhenmeter: 79.7 km 3030 m D+ 2940 m D-
Datum und Ort 2 Januar 2021 um 22.30
Start/Finish: Miramare Castle (Trieste) -> Bora Village Visogliano (Italy)
Anzahl von Versorgungstellen: 7 + finish + pasta party
Anmeldungen Deadline: 21 Dezember 2020 or 500 Teilnehmer
Preis: min € 70 max € 95
Zeitlimit 21 Stunden
Shuttle service: Ja

2021 wird das Jahr einer einzigartigen Ausgabe sein: Für administrative und logistische Fragen wird die gesamte Route in Italien sein, mit einer Sonderausgabe und einer nicht wiederholbaren Route.

Wenn Sie am S1 Night Trail teilnehmen, verlassen Sie das Meer, passieren das beleuchtete Schloss Miramare und die Lichter der Stadt im Hintergrund. 4 km Panorama am Wasser führen zu den steilen Hängen, über die Umberto Saba auch schrieb:

 (offizielle Übersetzung von TRIESTE – UMBERTO SABA)

Dann stieg ich auf eine Anhöhe,

da war viel Volk zuerst, dann aber Stille.

Ein niedriges Gemäuern schließt mich

in einen Winkel, dort allein zu sein.

Und mir war’s, als umschlössen diese Mauern

die ganze Stadt.

 

Triest ist von einem ruppigen Charme.

Je nach Gusto, 

wie ein Gassenjunge derb und gierig

mit himmelblauen Augen und Händen, zu groß, eine Blume darzureichen,

wie eine Lieb

voller Eifersucht. 

 

Die steilen Anstiege, trockenen Steinmauern, vergessenen Gassen mit Blick auf die unerwarteten Aussichten auf Triest, die die Konkurrenten auf das Karstplateau bringen.

Von hier aus in ein Gelände, das fast immer leicht zu durchlaufen ist, mit sehr schnellen Abschnitten, die Sie zuerst zum Berg Orsario und dann zum Berg Cocusso führen, den beiden höchsten Punkten des Triestkarstes. Von dort geht es abwärts die letzten 30 km auf der 42 km langen Strecke, zuerst mit unbezahlbarem Blick auf die beleuchtete Stadt Triest und Koper, dann bei Sonnenaufgang entlang der Weinberge von Terrano und Vitovska.

Ein magischer Weg, der die Stadt und das Meer völlig überblickt, aber eine einzigartige Aussicht und ein abwechslungsreiches Gelände bietet.

Der S1 Night Trail endet jedoch nicht hier: Sie können 80 km mit der Standarddistanz zurücklegen oder an der Challenge von 96 bis 96 km teilnehmen, indem Sie drei S1-Klassifizierungen eingeben und in der ITRA-Klassifizierung wählen Sie (Rennen 1 oder Rennen 2 oder Rennen 1 + 2)

Night Trail 120 km: zugänglich für alle, die sich am 3. Januar bis 8.30 Uhr an der Startlinie der 42 km anmelden und auftauchen. Der Preis? Zwei Medaillen, und wir geben die Anmeldegebühr für die Challenge im Ziel und in bar zurück! Als ob ich sagen würde: “Chapeau, du bist unser Gast!” Wir erinnern Sie daran, dass der Startpunkt der 42 nicht mit der Ankunft der 80 zusammenfällt. Ein Shuttleservice wird angeboten. Überprüfen Sie die Fahrpläne. Obwohl Sie die letzten 30 km der 42 zweimal zurücklegen, ist das Erlebnis völlig anders: Das erste Mal, wenn die Stadt direkt unter Ihnen beleuchtet ist, das zweite Mal, wenn die schneebedeckten Berge im Hintergrund den Blick einfangen. Wie sie sagen, ein Unterschied wie “zwischen Tag und Nacht!”

Nachtpfad 96 km: Zugänglich für alle, die sich am 3. Januar bis 11.30 Uhr an der Startlinie der 16 km anmelden und auftauchen (die Ankunft der 80 km fällt mit der Abfahrt der 16 km zusammen). Dies ist vielleicht die schönste Lösung, da sie das gesamte Gebiet von Triest und seinen Karst umfasst und die Schönheiten aller S1-Rennen auf einem einzigen Weg zusammenfasst.

Sie möchten sich für die Challenge 120 anmelden, haben aber Angst, nicht rechtzeitig zum Start des 42-km-Rennens zu erscheinen? Keine Sorge, wir bringen Sie trotzdem zu den 16 und Sie können bei 96 km schließen!

  • Included
    Panorama
    Schnell
    Technisch
  • Extrem
    GPS Navigation
    Mountainbike
1
Start, Miramare Castle
2
Obelisco, km 9,5
3
Fernetti, km 24,5
4
Basovizza, km 33,8
5
Draga, km 41,1
Transition bag
6
Obelisco, km 57,6
7
Santa Croce, km 69,9
8
Aurisina, km 74
Details (only for whom passes Santa Croce before 17.00)
9
Finish line, Bora Village
Well done!

Logistics

Es ist ein Rennen in einer Runde und die Startlinie fällt mit der Ziellinie zusammen. TRAVEL HYPOTHESIS:
  • You arrive in Trieste on the afternoon of January 2nd
  • You come to Bora Village at 19.30 on January 2nd, you can park inside in reserved Parking or stay in Trieste and come by bus.
  • Collect the bib and leave the bag. Dinner at Bora Village at 20.00 (vegetarian options).
  • At 21.45 the shuttle for the Start departs.
  • At 22.15 the bus arrives at the departure
  • At 22.30 the race starts.
  • Closing of the race at 19.30 the following day.

Hilfreiche Information:

  • Sie können in Triest bleiben und mit unserem Shuttle zum Start fahren und mit unserem Shuttle in die Stadt zurückkehren
  • Bahnhof und Flughafen sind gut mit dem Rennen verbunden. Kein Auto wird benötigt. Anreise nach Triest
  •  Sie können entscheiden, ob Sie die Startnummer vor dem Rennen in einem Partnerhotel oder in den S1 Points oder im Bora Village abholen möchten. Wenn Sie die Lieferung buchen, sparen Sie Zeit vor dem Rennen. Hier erfahren Sie, wie es geht
 

S1 Night Trail 2020 - 80 km- La Corsa della Bora
S1 Night Trail 2020 - 80 km- La Corsa della Bora
Version 2021.1
1.8 MiB
31 🡇
Details

LA CORSA DELLA BORA –  NIGHT TRAIL 80K – S1 TRAIL:

  • Von 1 bis 20: 70 euros
  • Von 20 bis 50: 80 euros
  • Von 51 bis 95 euros
  •  Senioren, Minderjährige 70 Euro Festpreis bis 30/10
  •  Partnersportverein, Anmeldung für Events und Gruppen € 75 bis 30/10
Facebook