S1 Ultra 164 (70-130 Km)

Lauft info

Custom ContentS1 Ultra
Piazza della Transalpina, Nova Gorica --> Bora Village, Sistiana
Start: 07/01 h 07.00 - 12.00 - 19.00
Special Start: -
164 km 5000 D+ (iTRA cert. 2023)
€ 150
40 h
ITRA/UTMB: Si, 6 points
EPS/FEDERAZIONE: AICS

Vor-Anmeldung: reserviere das gleiche Startgeld als 2020-2021 und zahle spätestens am 30/10.
Wenn man jetzt 5€ ausgibt, reserviert den Startnummer und blockiert das gleiche Startgeld als 2020-2021. Am 31.08 werden die Preise steigern, wir wissen noch nicht wieviel, weil sie dem generellen Anstieg anpassen werden.
Special Start: Nicht wettbewerbsfähige Veranstaltung mit Reihenfolge der Ankunft und Preis für alle Finisher
Custom Content
Versorgungsstellen
RistoroKm
12 kmSolkan
36 kmRenče
47 kmCerje
65 kmVolčji Grad
83 kmSgonico
94 kmRepen
106 kmLipica
118 kmDraga
127 kmKastelec
135 kmPremuda
145 kmObelisco
157 kmKriz

Zeitbarrieren
KmTime
Volčji Grad (IN)21.00
Volčji Grad (OUT)03.00
Sgonico (OUT)05.00
Lipica (OUT)07.30
Premuda (OUT)13.30
Obelisco (OUT)15.30
Kriz (OUT)18.00

Öffnungszeiten Startnummernausgabe
LocationTime
Bora Village07/01 h 12.00 - 20.00
Bora Village06/01 h 12.00 - 20.00

Beutel Abgabe beim Kleiderdepot
< 10.00 dell'07/01
Beutel Ausgabe vom Kleiderdepot
Dopo le 15.00 del 08/01
Custom ContentSHUTTLE VOR DEM LAUF - FAHRPLAN
Da / FromA / ToTime
Bora VillageStart07/01 h 10.00
SHUTTLE NACH DEM LAUF - FAHRPLAN
Da / FromA / ToTime
NONONO
Custom ContentPFLICHTAUSRÜSTUNG
  • Food and water you will need to run 20 km
  • Trousers and long-sleeved shirt, or a combination that, in case of need, covers the entire arms and legs.
  • Thermal blanket (emergency isothermal sheet)
  • Personal cup
  • Head-torch + extra batteries
  • Gloves, hat and waterproof padded jacket, long padded and waterproof trousers
  • Mobile phone + power bank
Mappa generaleMappa generale
Profilo AltimetricoProfilo Altimetrico
Custom Content

[>] REGOLAMENTO COMPLETO [<]

Lauft newsletter

Anmeldung

7.- 8. JANUAR 2023

S1 Ultra kommt wieder und mit einem total neuen Format!

Die Strecke enthält das schönste Stück vom 164km (die 164km findet alle 2 Jahre statt), durch den Monte Slavnik Gipfel (1000m) und seinen Meeresblick. Dann führt sie zur Küste durch die Crni Kal und Socerb Schloesser.

Kurze aber starke Aufstiege, schnellere Strecke, sowie Strecke mit felsigeren und steileren Untergrund, aber immer mit wunderschönen Blick aufs Meer.

Das Weiß des Kalksteins der Karstkämme trifft auf den Scheinwerfer und reflektiert in einem Szenario, in dem die Lichter von Triest mit Blick auf das Meer immer im Hintergrund sichtbar sind, eine Ziellinie, die sichtbar ist, aber nicht ohne Anstrengung erreicht werden kann!

Die schönste Strecke des klassiken 164km Ultra trifft die letzte Strecke vom Ipertrail 2022. Aber diesmal wird die Strecke markiert. Start im Nova Gorica und dann Richtung Monte Sabotino und Monte Santo, durch die Höhle und die Schützengraben der Ersten Weltkrieg. Und dann noch die Vipava Tal, den Isonzo Fluss und am Ende das Meer.

Es sind genau die steilen Anstiege, die Trockenmauern und die vergessenen Gassen, die ja übersehen Sie die unerwarteten Ansichten von Triest, die die Konkurrenten zum Karstplateau führen.

Ein eindrucksvolles Finale am Meer, das große Körper- und Konzentrationskraft verlangt, um die letzte Kilometer auf dem felsigeren Strand zu laufen.

EIN magischer Weg, ganz mit Blick auf die Stadt und das Meer, aber mit einzigartigen Aussichten und einem immer abwechslungsreicheren Gelände.

Instead of the traditional time barriers of the “alternative route  barriers”: to transform the race into an 80 km and a 130 km one. Don’t you get to the time barrier in time? You can choose whether to stop or move on to the shorter race. In short, three races in one!
Newsletter

No Spam !!! News Corsa della Bora